Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Allgemein

Handyhalter aus Holz

Hier erstellten die Schüler der 7. Klasse einen Handyhalter aus Holz und erlernten zunächst die Wichtigkeit der Planung eines Werkstücks. Sie schulten bei der Herstellung den Umgang mit dem Schreinerwinkel, dem fachgerechten einspannen mit Schraubzwingen, dem Sägen mit der Feinsäge und das Leimen. Weiterhin bekamen sie einen Einblick, wie man mit bzw. an einer Säulenbohrmaschine arbeitet.

Acrylglas-Uhr

Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse bekamen eine Acrylglas-Platte, ein Uhrwerk und eine alte CD als Material zur Verfügung. Ihre Aufgabe bestand darin, dass sie eine modische Uhr selbst planen und herstellen sollen. Sie knüpften an ihr Wissen und Können der 7. Klasse an und vertieften es.

Flaschenöffner aus Stahl

Die Schüler der 8. Klasse sollten einen Flaschenöffner herstellen. Bei diesem Werkstück wiederholten sie den Umgang mit Metall. Wichtige Aspekte dieser Aufgabe sind das Anreißen, Sägen und Bohren. Weiterhin erlernten die Schüler, wie man Gewinde schneidet.

Salz- und Pfefferhalter aus Metall

Die Aufgabe der Schülerinnen und Schüler war es einen Salz- und Pfefferhalter selbst zu planen und ihn dann herzustellen. Als Material bekamen sie eine Aluminiumplatte mit diversen Schrauben und Halbzeuge. Sie skizzierten zunächst ihre Idee und erstellten eine Abwicklung. Im Anschluss daran produzierten sie ihren Halter und präsentierten ihre Lösung der Klasse.

Back to top