Schulkonzept

Wir gestalten einen abwechslungsreichen qualifizierten Unterricht, der zur Selbsttätigkeit erzieht. 

Wir unterstützen und begleiten die Persönlichkeitsentwicklung
unserer Schüler und orientieren uns an gemeinsamen Werten. 

Wir arbeiten engagiert, motiviert und konstruktiv im Kollegium und mit
den Eltern zusammen. 

Wir gestalten ein an den Bedürfnissen unserer Schüler ausgerichtetes,
vielfältiges Schulleben. 

Wir stellen eine frühzeitige, individuelle Förderung unserer Schüler in den Mittelpunkt

Wir bereiten unsere Mittelschüler durch Praktika, Betriebserkundungen
und eine langfristig angelegte Berufsorientierung auf die Arbeitswelt vor. 

Wir arbeiten intensiv mit außerschulischen Partnern zusammen. 

Wir unterstützen unsere Schüler, sich mit ihren Fähigkeiten in die
Gemeinschaft einzubringen und pflegen respektvollen Umgang miteinander.

Offene Ganztagsschule für die MS-Klassen 5 – 9

  • Steht unseren angemeldeten Mittelschülern an vier Nachmittagen zur Verfügung
  • Partner hierbei sind die Diakonie Hochfranken als Träger und LGH Catering aus Helmbrechts für die Mittagsverpflegung

Bläserklasse – Gebundene 5. Ganztagsklasse

Zum 1. Mal konnte an unserer Schule eine so genannte „Bläserklasse“ als gebundene Ganztagsklasse in   Jahrgangsstufe 5 gebildet werden.
In einer „Bläserklasse“ wird eine ganze Schulklasse zu einem Blasorchester.
Jedes Kind erlernt dabei ein Holz- oder Blechblasinstrument.
Danke dem Projekt „Klasse.imPuls“ der Universität Erlangen, der Firma HFO aus Oberkotzau, der Sparkasse Hochfranken, dem Förderkreis unserer Schule sowie der Marktgemeinde Oberkotzau für die finanzielle Unterstützung, ohne die das Projekt gar nicht möglich gewesen wäre.